Übersetzungen: von deutsch

Bohemien

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bohémien — bohémien, ienne [ bɔemjɛ̃, jɛn ] n. • 1558; « habitant de la Bohême » 1495; de Bohême ♦ Vieilli Tsigane nomade, et par ext. membre d un groupe vivant d artisanat, de mendicité, etc. La roulotte des bohémiens. Une bohémienne qui dit la bonne… …   Encyclopédie Universelle

  • bohèmien — /boe mjɛ̃/, it. /boe mjɛn/ s.m., fr. [der. di bohème ] (f. bohémienne /boe mjɛn/). [artista che fa vita povera, libera, disordinata] ▶◀ scapigliato. ‖ anticonformista, contestatore, hippy. ◀▶ ‖ borghese, conformista, perbenista …   Enciclopedia Italiana

  • bohémien — /fr. bɔeˈmjɛ/ [vc. fr., propriamente «boemo», poi «zingaro»] s. m. artista, scapigliato, anticonformista □ disordinato CONTR. conformista, borghese …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • Bohemien — Der Begriff Bohème bezeichnet eine Subkultur von intellektuellen Randgruppen – in denjenigen industriellen oder sich industrialisierenden Gesellschaften des 19. und 20. Jahrhunderts, die ausreichend individualistischen Spielraum gewähren und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bohémien — Der Begriff Bohème bezeichnet eine Subkultur von intellektuellen Randgruppen – in denjenigen industriellen oder sich industrialisierenden Gesellschaften des 19. und 20. Jahrhunderts, die ausreichend individualistischen Spielraum gewähren und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bohemien — Bo|he|mi|en 〈[boemjɛ̃:] m. 6〉 Angehöriger der Boheme, jmd., der in der Art der Boheme lebt [<frz. bohèmien „böhmisch, zigeunerisch“] * * * Bo|he|mi|en [boe mi̯ɛ̃ :, auch: bohe… ], der; s, s [frz. bohémien]: Angehöriger der Boheme; unbekümmerte …   Universal-Lexikon

  • Bohemien — Boheme: Das Wort für »ungezwungenes Künstlerleben« wurde im 19. Jh. aus frz. bohème entlehnt, das seinerseits auf mlat. bohemus »Böhme« zurückgeht. Das mlat. Wort bezeichnete auch einen »Angehörigen der Volksgruppen der Sinti und Roma«, offenbar… …   Das Herkunftswörterbuch

  • bohémien — bohème ou bohémien, ienne (bo ê m ou boé miin, miè n ) s. m. et f. 1°   Nom de bandes vagabondes, sans domicile fixe, sans métier régulier, et se mêlant souvent de dire la bonne aventure : on leur donne aussi le nom d Égyptiens et de Zingaris… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • bohémien — bo·hé·mien agg.inv., s.m.inv. ES fr. {{wmetafile0}} che, chi conduce vita di bohème {{line}} {{/line}} DATA: 1883. ETIMO: fr. bohémien propr. boemo, zingaro , v. anche bohème. NOTA GRAMMATICALE: anche pl. bohémiens e femm. bohémienne …   Dizionario italiano

  • Bohemien — Bo|he|mi|en 〈 [boemjɛ̃:] m.; Gen.: s, Pl.: s〉 Angehöriger der Boheme, jmd., der in der Art der Boheme lebt [Etym.: zu frz. bohémien »böhmisch; zigeunerisch«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Bohemien — Bo|he|mi|en [boe mi̯ɛ̃:, auch bohe...] der; [s], s <aus gleichbed. fr. bohemien> Angehöriger der Boheme; unbekümmerte, leichtlebige u. unkonventionelle Künstlernatur …   Das große Fremdwörterbuch